Was geht am Nordpol Süd??? Musik und Veranstaltungen zwischen Kiel und Hamburg

Bands, Bands, Bands …

In diesem Jahr habe ich die Ehre, für die kielFM Bühne die Bands auszuwählen und das Programm zu präsentieren.

Inzwischen steht das Programm fest und ein wenig stolz möchte ich Euch die Bands nun schon vor den Veranstaltungen zeigen, die dann ab 20.06. für Euch dort für Euch abrocken. Von Samstag bis Samstag werden wir Bands mit unterschiedlichsten Musikstilen von Blues über Pop, von Folk bis Rock und Singer-Songwriter dabei haben. Los geht es immer etwa gegen 21 Uhr.

Ihr findet uns wie auf dem Bild angekreuzt rechts vom Aquarium, dort wo in vorderster Reihe an der Kiellinie seit Jahren auch die Container des Offenen Kanal Kiel „Meerblicke“ stehen.

Bühne

 

Samstag, 20.06. – Finn Cocheroo and the LoFi-Few

Eröffnet wird der bunte Reigen der Bands durch Finn Cocheroo and the LoFi-Few.

SONY DSC

Die vier Männer der Band habe ich bei ihrem ich glaube ersten öffentlichen Auftritt in Itzehoe kennengelernt und seitdem schon einige Male gesehen, ich bin da echter Fan. Ihre Entwicklung geht seit dem ersten Gig stetig aufwärts und in diesem Jahr werden sie eine CD mit meist eigenen Songs einspielen. Im Blues haben sie inzwischen ihren eigenen Sound so weit fort entwickelt – mir persönlich fallen immer sofort der wundervoll in den leisen Tönen gestaltende Schlagzeuger Bernd und natürlich Finn am Mikro  ein. Noch ein Wort zu Finn „Wollmütze“ Cocheroo , dessen Markenzeichen ist eben NICHT die norddeutsche Pudelmütze , wie man auch auf dem Bild oben sieht 🙂

 

Sonntag, 21.06. – Brendan Lewes

Brendan Lewes ist ein junger Engländer, der hier in Kiel vor einiger Zeit gestrandet ist und seither in den Bars und Musikkneipen mit einer bunten Mischung aus eigenen und bekannten Folksongs  unterwegs ist.

Press Photo 3

Bei Brendan  ist immer wieder eine Freude, wie glücklich er offensichtlich ist, wenn er singt. Und dieser Funke springt auch auf seine Zuhörer regelmäßig über, da er eben nicht nur ein leidenschaftlicher sondern auch ein verdammt guter Sänger ist.

 

Montag, 22.06. – Ripe & Ruin

Ripe & Ruin sind eine junge Hamburger Band, die dabei ist, sich die ersten Sporen im Business zu verdienen. Als Vorband von Jessy Martens feierten sie vor kurzem einen furiosen Erfolg. Die Band um den genialen Sänger Gordon Domnick, seines Zeichens eine Mischung aus dem Aussehen von Kurt Cobain und dem Gesang von Jimmy Morrison verspricht viel und wird in Kürze mit ihrer ersten Scheibe veröffentlichen.

IMG_5820

 

Dienstag, 23.06. – Adam in Jail

Geiler Kieler Rock mit erstklassigen Musikern. Und mega flexibel – danke für das spontane Einspringen, nachdem eine andere Band kurzfristig abgesagt hatte. Ihr seid der Hammer!

IMG_3709

 

Mittwoch, 24.06. – Sessionabend

Eine Jam-Session direkt an der Kiellinie mitten unter Abertausenden von Menschen, DAS ist etwas wirklich Neues. So ziemlich jeder kann mitmachen, das sich ausprobieren und gemeinsam in wechselnden Formationen spielen steht hier im Vordergrund.

Gitarren

Du findest das spannend?  Dann melde Dich über dieses Formular an: http://goo.gl/forms/NpKyCtyZ9l. Alle diejenigen, die sich darüber anmelden, haben gesichert die Möglichkeit zu spielen und werden vorrangig ihren Platz auf der Bühne finden. Außerdem erleichtert es mir die Organisation dieses wahnwitzigen Unterfangens um einiges.

Ich freu mich auf eine rege Beteiligung! Teilt diesen Beitrag gern so oft es geht, auf das wir einen tollen und musikalisch langen und vielfältigen Abend haben!

 

Donnerstag, 25.06. – Elvis dies Tomorrow

Erst im Februar 2014 gegründet, können die Jungs von Elvis dies Tomorrow schon auf eine großartige Geschichte zurückblicken. Ein halbes Jahr nach Gründung wurden sie bereits als eine der besten Newcomer-Bands Deutschlands ausgezeichnet.

Elvis Dies Tomorrow Bandfoto Stairs

Ihre Debüt-CD „The Word is Ahead“ mit denen in der Kürze der Zeit bereits geschriebenen eigenen Songs wurde ebenfalls bereits 2014 veröffentlicht. Und last but not least – sie haben 15 Gigs mit Bands wie Papa Roach, Jennifer Rostock und Dog eat Dog spielen dürfen.

 

Freitag, 26.06. – Nico Chavez

 

Danke Nico fürs Retten meines Hinterns, nachdem eine der Bands (den Namen vergessen wir mal für alle Zukunft) abgesprungen war!

IMG_3920

 

Samstag, 27.06. – MHOWL

Mhowl ist gerade erst aus dem Studio zurück und hat 13 nagelneue Songs im Gepäck. Wer weiß? Vielleicht haben sie die Silberlinge ja bereits dabei.

mhowl-icon

Mhowl bringt Euch deutschen Rock mit Texten direkt aus dem Bauch. Die Jungs von 18 – 80, ne Quatsch aber doch mindestens bis – na sagen wir mal 29 X, haben sich einiges vorgenommen. Sie  freuen  sich tierisch auf die anstehenden Gigs in während der fünften Jahreszeit in Kiel. Der Abend auf der KielFM Bühne steht dabei unter einem besonderen Stern, schließlich feiert die Band an diesem Tag ihr 2-jähriges Bestehen.

band13

 

Das waren sie dann auch, die Bands der kielFM Bühne an der Kiellinie. Ich hoffe, ich sehe Euch alle recht zahlreich dort. Besonders gespannt bin ich persönlich natürlich auf den Session-Abend, weil so etwas eben noch NIE da war.

 

 

8 Antworten auf “Bands, Bands, Bands …”

  1. Stefan Runge

    Moin Ihr Lieben, könnt Ihr mal ne Karte schicken, wo Eure Bühne ist??? LG Stefan

    Antworten
    1. Danke für die Anregung Stefan. Ich habe das denn gleich mal umgesetzt und auf der Seite eine Karte ergänzt!
      Liebe Grüße Sabine

      Antworten
  2. Stefanie

    Moin, wo können sich denn Bands für die Kieler Woche 2016 bewerben?
    Liebe Grüße und schon mal eine sonnige, rockige Kieler Woche 2015!!
    Stefanie

    Antworten
    1. Bisher habe ich ohne Bewerbungen gearbeitet und gezielt über Recherchen ausgewählt. Vielen Dank für die Grüße, ich wünsche Dir auch eine tolle Kieler Woche! Wenn Du Lust hast, kannst Du ja auch in diesem Jahr noch am Sessionabend aktiv werden 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.