MenschMaschine rollt an …

Nachdem ich Euch ja zuletzt das eine oder andere Randthema hier serviert habe, geht es heute mal wieder um Metal – richtig geilen Scheiß.

Die Band

Über CYBORG aus Hamburg habe ich ja an dieser Stelle auch in der Vergangenheit schon das eine oder andere Mal berichtet, die Jungs haben es geschafft, dem Metal ein neues Gewand anzuziehen und dabei alles das, was gut daran ist, noch besser zu machen.

Sie nennen Ihren Style selbst SCI-Fi Metal, und tatsächlich wird ihr Sound es sicher durch das Jahrtausend schaffen. Mit dem dynamischen Geballer geben sie reichlich Schub, so dass man als Hörer glatt mal einen Satz ins Jahr  2222 machen kann, ihr Style und die Bühnenshow unterstützen das Ganze noch.

Und nun sind die Jungs von CYBORG gerade dabei, ihre erste vollständige CD auf den Weg zu bringen, die dann auch im Juli released werden soll. Dazu fehlt noch ein wenig Kleingeld (wer kennt es nicht …), was liegt also näher, als eine Crowdfunding Aktion ins Leben zu rufen? Na nix, und da ist sie auch schon.

CROWDFUNDING

Crowdfunding, wie es hier aufgesetzt wird, ist auch eine klasse Sache. Man bezahlt im Grunde nur im Voraus seine Konzertkarte oder die Scheibe und hilft damit einer Band, denn natürlich agiert nicht nur CYBORG auf diese Weise, quasi, ihre Produktion vorzufinanzieren. Kann man mal unterstützen, sollte man auch. Ich habe gerade in letzter Zeit so einiges an Vorbehalten gegen Crowdfunding gelesen, z.B. dass dieses Gebettel um Geld total nerven würde. Aber mal nüchtern betrachtet, ist es das gar nicht, denn es wird wie bei jedem Online-Kauf / Verkauf die zu erbringende Leistung einfach nur vorfinanziert. Klar, wartet man vielleicht ein paar Tage länger oder bekommt im schlechtesten Fall sein Geld einfach zurück, wenn sich nicht genug an der Kampagne beteiligen, aber hey, entweder kommt die Leistung – oder es gibt das Geld zurück. Eigentlich eine coole Sache, gerade wenn man Newcomer der Szene unterstützen will.

Hier gehts es dann zur Kampagne, lasst mal die Kohle für ein Shirt, eine Konzertkarte oder die neue Scheibe da, das würde nicht nur mich persönlich freuen sondern sicher auch die Band.

https://www.startnext.com/cyborgalbum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.